Tindhólmur

Der Tindhólmur sieht nach etwas aus, worauf man sich am liebsten nicht setzen möchte. Die zackenförmigen Gipfel ragen scharfkantig zum Himmel hinauf, was wirklich bizarr aussieht. Er gehört zu den Holmen der Färöer, und ist eines der bekanntesten Motive der Inselgruppe. Die Gipfel haben übrigens auch passende Namen: Ytsti, Arni, Lítli, Breiði und Bogdi (Äußerster, Adler, Kleiner, Breiter und Gebogener). Sein Anblick mit seiner extremen Steilwand hat mir durchaus etwas Ehrfurcht eingeflößt.

Auf einer Landkarte ansehen

faroer  inseln  islands  tindhólmur

Aus dem Album

Landschaft